Doppelkurbelgetriebe

Doppelkurbelgetriebe
сущ.
1) тех. шарнирный четырёхзвенник с обоими вращающимися кривошипами
2) свар. двухкривошипная передача с расположением оси вспомогательного кривошипа вне окружности, описываемой ведущим кривошипом

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Doppelkurbelgetriebe" в других словарях:

  • Doppelkurbelgetriebe — Doppelkurbelgetriebe. Zwei Kurbeln ΦF, ΔL (Fig. 1), die sich in dem festen Gestell ΦΔ resp. um die parallelen Achsen Φ, Δ drehen und durch eine Koppel F L vermittelst der ebenfalls parallelen Achsen F, L… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Geradführung, absolute — Geradführung, absolute. Wird vermittelst eines Mechanismus (s.d.), dessen Glieder durch Achsengelenke beweglich verbunden sind, eine geradlinige Bewegung erzeugt, so heißt dieselbe eine absolute Geradführung. Man hat es lange Zeit für unmöglich… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Doppelkurbel — Doppelkurbel, s. Doppelkurbelgetriebe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kammgarnspinnerei — Kammgarnspinnerei, die Verarbeitung von gekämmter Wolle (s. Spinnfasern) zu Kammgarn (s.d.) und [1]. Vorarbeiten. Zum Zwecke des Verspinnens muß die Kammwolle gleich der Streichwolle zunächst sortiert, dann zum Teil durch Klopfen oder im Wolf… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kurbelgetriebe, sphärisches — Kurbelgetriebe, sphärisches, oder konisches Kurbelgetriebe, ein in der Figur schematisch dargestellter, viergliedriger Mechanismus, dessen Glieder a, b, c, d in geschlossener Folge durch vier Drehpaarungen (s. Drehpaar) bezw. Achsengelenke… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kurbelkupplung — Kurbelkupplung, s. Doppelkurbelgetriebe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kurbelmechanismus — besteht (s. die Figur) aus vier Gliedern a, b, c, d, welche in Φ, F, L, Λ durch vier parallele Achsengelenke, bezw. durch vier Drehpaarungen (s.d.) verbunden sind. Dieser Mechanismus wird von Reuleaux [1] zylindrisches Kurbelviereck …   Lexikon der gesamten Technik

  • Parallelkurbelgetriebe — besteht in Fig. 1 aus zwei gleichen parallelen Kurbeln Φ F, Δ L, welche sich um die. seiten zur Zeichnungsebene senkrechten Achsen Φ, Λ drehen und durch die Koppel F L Φ Λ gelenkig verbunden sind; demnach …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zwillingskurbelgetriebe — ist ein spezielles Doppelkurbelgetriebe (s.d.), bei welchem die vier Glieder bezw. die vier Seiten des Gelenkviereckes ein Antiparallelogramm bilden. Es sind demnach in der schematischen Zeichnung Fig. 1 die beiden Kurbeln Φ F, Λ L …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»